what moves me ...

I habs wollen wissen

Prolog

"I habs wollen wissen und bin den Berg aufeg'stiegen ... "

singt Ludwig Hirsch in der ersten Strophe eines seiner Lieder.

Und ich?

Was hab ich gemacht?

 

I habs wollen wissen

 

I habs wollen wissen,

habs drauf ankommen lassen,

und bin den Berg hinabg'stiegen,

unseren schönen, hohen, hellen, warmen Berg.

Erst

langsam, fast unbemerkt schleichend hinab,

dann

etwas schneller stolpernd,

schließlich

rasch und tief herabstürzend.

 

I habs wollen wissen,

habs drauf ankommen lassen ...

Da lieg i nun tief unten im dunklen Geröll,

lieg in den Trümmern,

und find den Aufzug nimmer ...

7.12.15 17:18, kommentieren

Dieses ganz spezielle Gefühl

 

Warst du das in meinem Traum?

Ich konnte dich nicht richtig sehen, erkannte dich kaum.

Aber da war wieder dieses ganz spezielle Gefühl,

dieses ganz eigene Gefühl, dass NUR DU hinterlässt.

Ich lasse es zu und trage es den ganzen Tag mit mir herum

bis es langsam gegen Abend verblasst,

und der Schmerz nachlässt.

 

Ja, ich weiss ...

ich werde irgendwann wieder aufwachen aus einem Traum

von dir

mit diesem ganz speziellen Gefühl, dass NUR DU hinterlässt.

6.12.15 10:50, kommentieren